Die Frontbereiche der in der Region letztverbliebenen 425er der S-Bahn Hannover erwiesen sich als besonders empfänglich für Vereisungen, ihre Fahrplanstabiltät war aber gar nicht so schlecht.