DB-Baureihe 180
Elektrolokomotive

DB-Baureihe 180

Um die Leistungsfähigkeit der Elbtalstrecke zu erhöhen, entschied sich die Deutsche Reichsbahn Mitte der 1970er Jahre dazu die Strecke wie in Deutschland üblich zu elektrifizieren. Da auf tschechoslowakischer Seite nicht das gleiche Stromnetz verwendet wurde, mussten auf dem Grenzstück zwischen Schöna und Decín vorläufig Diesellokomotiven eingesetzt werden. Um dieser Problematik ein Ende zu bereiten wurden die Lokomotiven der Baureihe 180 als Zweisystemlokomotiven entwickelt.  

Bildquelle: Von Falk2 – Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12467714

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.